Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für jeden sinnvoll, der sein Einkommen schützen möchte. Sie zahlt eine vereinbarte Rente, wenn der Beruf dauerhaft aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann.

Ihre Vorteile mit der Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Schnelle Leistung
    Sie erhalten die vereinbarte Rentenhöhe im Leistungsfall bereits ab 50 % Berufsunfähigkeit. 
  • Monatliche Rente 
    Die BU zahlt Ihnen im Leistungsfall eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf  aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können.
  • Kostenvorteil
    Je früher Sie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto günstiger sind zumeist Ihre Beiträge.
  • Flexibilität
    Die Police passt sich flexibel an, auch wenn sich Ihre Lebenssituation verändert. Das können z. B. ein Auslandsaufenthalt oder ein Jobwechsel sein.

Was kostet eine BU-Versicherung?
Jetzt schnell und einfach günstige BU-Tarife finden

Berechnen Sie jetzt Ihren Tarif
Machen Sie jetzt den Beratungscheck
Schließen Sie Ihren Wunschtarif ab
Frau mit Headset blickt in die Kamera und verweist auf Telefonnummer 051190207618
Erklärgrafik die aufzeigt, was durch die Berufsunfähigkeitsversicherung abgedeckt werden kann

Sie möchten mit uns über eine BU sprechen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage.

Junge Frau mit roten Haaren blickt in die Kamera

Bürokauffrau

Infolge ihrer Brustkrebsbehandlung konnte Elli D. ihre Tätigkeit nicht mehr ausüben. Nach erfolgreichem Abschluss der Therapie steht sie wieder voll im Berufsleben.

BU-Rente:
                         1.000 € / mtl.

Zuletzt gezahlter Beitrag:
                        46,23 € / mtl.¹ 

teaser-maschinenbauer

Maschinenbauingenieur

Seit Jahren leidet Max P. an einer beruflichen Überforderungssituation mit zunehmender Angst, Fehlentscheidungen zu treffen. In der Folge entwickelten sich zwanghafte Kontrollgedanken und -rituale. 

BU-Rente:
                       2.000 € / mtl.

Zuletzt gezahlter Beitrag:
                       72,08 € / mtl.² 

Checkliste
So finden Sie die passende
BU-Versicherung 

✔ Die richtige Laufzeit:
Auch in höherem Alter bleibt das Risiko, berufs- oder erwerbsunfähig zu werden, hoch. Um lückenlos geschützt zu sein, sollte der Vertrag auf jeden Fall bis zum Rentenalter (bis 67 Jahre) laufen. 

✔ Nachversicherungsgarantie:
Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung bietet die Möglichkeit, die vereinbarte BU-Rente mit der Zeit an veränderte Lebensumstände (z. B. eine größere Gehaltserhöhung, eine Hochzeit oder eine Geburt) anzupassen.

✔ Beitragsdynamik:
Mittels Beitragsdynamik stellen Sie sicher, dass sich die BU-Rente Jahr für Jahr um einen Prozentsatz erhöht. Damit gleichen Sie eine inflationsbedingte Wertminderung Ihrer Berufsunfähigkeitsrente aus. 

✔ Verzicht auf eine abstrakte Verweisung:
Im Rahmen der Leistungsfall-Prüfung werden Sie nicht auf eine andere oder alternative Tätigkeit, die Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit aufgrund Ihrer Ausbildung, Kenntnisse und Fähigkeiten ausüben könnten, verwiesen.

✔ Vergleichen:
Aufgrund der Vielzahl der angeboteten BU-Tarife ist ein Vergleich unerlässlich. Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen kostenlosen und individuellen Vergleich

✔ Hilfe in Anspruch nehmen: 
Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist einer der komplexesten Versicherungen überhaupt. Aus diesem Grund und aufgrund Ihrer Wichtigkeit sollten Sie sich in jedem Fall professionell beraten lassen. 

Was bietet Swiss Life Select?
Persönliche Beratung und eine große Auswahl an Produkten

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, damit Sie das Video anschauen können! Cookie-Einstellungen

Sie möchten mit uns über eine BU sprechen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage.

Logos verschiedener Versicherer

¹ Berechnungsbeispiel Bürokauffrau, 35 Jahre, 1.000 Euro monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit bis zum 67. Lebensjahr Dieser Vorschlag setzt normale Gesundheitsbedingungen voraus. (Berechnungsstand: 04/2020, Produktpartner Canada Life) 

² Berechnungsbeispiel Maschinenbauingenieur, 48 Jahre, 2.000 Euro monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit bis zum 67. Lebensjahr Dieser Vorschlag setzt normale Gesundheitsbedingungen voraus. (Berechnungsstand: 04/2020, Produktpartner ERGO)