Sie haben beim Ausparken den Neuwagen Ihres Kollegen und unglücklicherweise auch Ihr eigenes Fahrzeug beschädigt? Hier kommt Ihre Kfz-Versicherung ins Spiel.

Je nach vereinbartem Versicherungsschutz werden die verursachten Schäden von zwei unterschiedlichen Versicherungstypen übernommen: Die Kfz-Haftpflicht übernimmt den Fremdschaden, die Kaskoversicherung den an Ihrem eigenen Fahrzeug. Durch unsere modulare Leistungsauswahl können Sie individuell entscheiden, worauf es Ihnen bei einer Kfz-Versicherung ankommt.

Das Wichtigste zur privaten Krankenversicherung
  • Es gibt drei verschiedene Arten von Kfz-Versicherungen: Die reine Haftpflicht, die Haftpflicht inkl. Teilkasko und die Haftpflicht inkl. Vollkasko.
  • Die Kfz-Haftpflicht ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.
  • Die Kaskoversicherungen sind zwar zu Ihrem Vorteil, aber freiwillig.
Is2038-Versicherungsbeitrag-0921-v2.svg
Lückenlos absichern – entspannt fahren

Damit Ihre gewünschte Kfz-Versicherung Sie nicht nur mit dem günstigen Preis, sondern auch mit der Leistung überzeugt, sollten Sie die Tarifdetails vorab genau prüfen. Darauf sollten Sie achten:

 Deckungssumme
In der Kfz-Haftpflichtversicherung wurden vom Gesetzgeber Mindestdeckungssummen festgelegt. Jede Versicherung muss bei Personenschäden für bis zu 7,5 Millionen Euro, bei Sachschäden für bis zu 1,22 Millionen Euro und bei Vermögensschäden für bis zu 50.000 Euro aufkommen. Diese Summen können z. B. bei folgenschweren Unfallereignissen relativ schnell knapp werden, weshalb eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro keine Seltenheit mehr ist.

Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Die meisten Teilkaskoversicherungen decken nur Wildschäden (Haarwild) nach dem Bundesjagdgesetz ab. Bei Neuabschluss einer Kfz-Versicherung sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die Teilkaskoversicherung den Einschluss für „Kollisionen mit Tieren aller Art“ enthält.

Verzicht auf Einwand grober Fahrlässigkeit
Ein Schaden gilt auch dann als versichert, wenn er aus Unachtsamkeit, wie z. B. durch das unbeabsichtigte Fahren über eine rote Ampel, verursacht wurde. Ist der „Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit“ im Tarif nicht mitversichert, kann die Versicherung im Schadenfall einen Teil der Leistung vom Versicherungsnehmer zurückfordern.

✔ Schäden durch Tierbisse
In vielen günstigen Kfz-Tarifen ist oft nur der klassische Marderbiss versichert. Doch auch andere Tiere können für zerbissene Schläuche sorgen.

✔ Tierbisse mit Folgeschäden
Auch „Tierbisse mit Folgeschäden“ sollten mitversichert sein. Denn ein zerbissener Schlauch ist ärgerlich, ein kompletter Motorschaden sehr teuer. Zu beachten ist hier, dass Folgeschäden in der Regel bis zu einer bestimmten Summe gedeckelt (z. B. 3.000 Euro) sind.

✔ Mallorca-Deckung
Damit Sie auch im Ausland mit einem Mietwagen gut abgesichert sind, sollte ihr Kfz-Tarif die sogenannte „Mallorca-Deckung“ beinhalten. Da in anderen Ländern häufig geringere Deckungssummen gelten, reichen diese im Ernstfall oft nicht aus, um die anfallenden Forderungen im Schadenfall zu erfüllen. Die darüber hinaus fälligen Kosten müssen dann selbst getragen werden. Diese können relativ schnell fünf- bis sechsstellige Beträge erreichen. Eine „Mallorca-Deckung“ übernimmt diese Lücke für Mietfahrzeuge im Ausland.

Vergleichen lohnt sich

Durch einen jährlichen Wechsel Ihrer Kfz-Versicherung können Sie bares Geld sparen – in einigen Fällen sogar mehrere 100 Euro. Und das bei gleicher Leistung!

ihre-vorteile-mit-swiss-life-select.svg
  • Pannen- und Unfallhilfe mit Rücktransportservice und Schutzbrief
  • Rabattschutz¹
  • Auf Wunsch freie Werkstattwahl
  • Ersatzwagen
  • Hotelkosten nach Fahrzeugausfall

¹ Bei einem Schadensfall sinkt normalerweise Ihre Schadensfreiheitsklasse, wodurch sich Ihr Beitrag erhöht. Der Rabattschutz sichert Ihnen, solange Sie den von uns empfohlenen Tarif nicht wechseln, Ihren alten Schadenfreiheitsrabatt und somit den günstigeren Beitrag.

Zentrales Schadenmanagement

Im Schadensfall sind wir rund um die Uhr für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen – schnell, kompetent und unbürokratisch. Sie können uns Ihren Schadensfall telefonisch, per Fax oder über unsere Onlineformulare zur Weiterleitung an unsere Produktpartner melden.

das-koennte-sie-auch-interessieren.svg

Hausratversicherung

Jetzt informieren

Private Haftpflichtversicherung

Jetzt informieren

Rechtsschutzversicherung

Jetzt informieren