Perfekt geschützt mit der Hausratversicherung

Eine zuverlässige Hausratversicherung ist wichtig und beruhigt. Denn nach einem Einbruch, Brand, Sturm- oder Wasserschaden kann sie Ihnen den Neuwert Ihrer gestohlenen oder beschädigten persönlichen Gegenstände ersetzen und kommt auch für Aufräumkosten- und Reparaturkosten auf. Jetzt persönlichen Tarif berechnen.

Ihre Vorteile bei Swiss Life Select

  • Individueller Top-Tarif in wenigen Minuten
  • Günstige Angebote aus über 75 Tarifen
  • Auswahl renommierter Produktpartner 
  • Ausgezeichneter Service
  • Persönliche Begleitung bis zum Abschluss
original

Jetzt günstigsten Tarif berechnen

original

Darum sollten Sie die Hausratversicherung über Swiss Life Select abschließen

original

Das beste Angebot

Wir wählen für Sie nach unserem
Best-Select-Prinzip die passende Lösung aus dem umfassenden Angebot unserer renommierten Partner aus. 

original

Stets für Sie erreichbar

Wir unterstützen Sie rund um die Uhr: Unsere Home-Services sind auf Wunsch 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar, sodass Sie sich jederzeit an uns wenden können.

original

Ausgezeichnete Kompetenz

Für unseren innovativen, bedarfsgerechten Beratungsansatz wurden wir in unabhängigen Testurteilen und Analysen wiederholt mit Bestnoten ausgezeichnet.  

Hausratversicherung: das Wichtigste in Kürze

  • Eine Hausratversicherung ist für alle wichtig, die ihren ersten eigenen Haushalt gründen oder in eine Wohnung ziehen und ihren Besitz wie zum Beispiel Möbel oder elektrische Geräte absichern möchten.   
  • Die Hausratversicherung schützt Sie unter anderem bei Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Einbruchdiebstahl und Raub, Leitungswasser, Sturm sowie Hagel.
  • Auch das Eigentum von Freunden oder Verwandten, das sich zum Zeitpunkt des Schadens in Ihrem Zuhause befindet, ist über die Hausratversicherung abgesichert.
  • Im Schadenfall ersetzt die Hausratversicherung Ihr Eigentum zum Neuwert.
original

Welche Schäden kann die Hausratversicherung abdecken?

hausratversicherung-vergleich

Darauf sollten Sie beim Abschluss der Hausratversicherung achten

  • Angemessene Versicherungssumme:
    Spätestens, wenn Sie einen Schaden melden, wird der Versicherer überprüfen, ob Sie ausreichend versichert sind. Haben Sie den Wert Ihres Hausrats zu niedrig angesetzt, werden Ihnen Schäden nur anteilig ersetzt. Dies gilt auch für Teilschäden innerhalb Ihrer Versicherungssumme. 

    Beispiel: Sie haben Hausrat mit einem Wert von 75.000 Euro und eine Hausratversicherung über einen Wert von 50.000 Euro. Dann sind nur zwei Drittel des Wertes Ihres Hausrates versichert. Wenn Sie nun einen Schaden von beispielsweise 10.000 Euro erleiden, erstattet die Versicherung davon auch nur zwei Drittel, also 6.666 Euro.
  • Unterversicherungsverzicht:
    Mit dieser Option gehen Sie auf Nummer sicher und müssen den Wert Ihres Inventars nicht mühsam und womöglich falsch zusammenrechnen. Stattdessen wird die Versicherungssumme pro Quadratmeter Wohnfläche vom Versicherer pauschal festgelegt, als Richtwert gelten 600 bis 700 Euro je qm.

    Beispiel: Ihre Wohnung hat eine Wohnfläche von 80 qm. Die Versicherung rechnet den Wert Ihres Inventars pauschal mit 650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche und vereinbart mit Ihnen eine Klausel zum Unterversicherungsverzicht. Ihre Versicherungssumme ist dann 80 x 650 Euro = 52.000 Euro. Wenn sich dann bei einem Schaden herausstellt, dass der Wert doch zu niedrig angesetzt war, bekommen Sie trotzdem den vollen Schaden ersetzt.

  • Wertsachen:
    Bargeld, Schmuck, Kunstobjekte, Pelze oder wertvolle Sammlungen sind begehrtes Diebesgut. Die Hausratversicherung erstattet Ihnen den Verlust in der Regel nur bis zu einer vertraglich festgelegten Entschädigungsgrenze. 

  • Grobe Fahrlässigkeit:
    Haben Sie einen Schaden grob fahrlässig herbeigeführt, darf die Versicherung unter Umständen die Leistung kürzen oder sogar komplett verweigern. Kritisch wird es bereits, wenn Sie beispielsweise die Wohnungstür beim Verlassen des Hauses nicht abschließen, die Waschmaschine den ganzen Tag unbeaufsichtigt laufen lassen oder eine Kerze nicht löschen, wenn Sie den Raum für mehr als 10 Minuten verlassen. Sehr empfehlenswert sind Verträge, die selbst grob fahrlässig verursachte Schäden ohne Einschränkungen erstatten.

Häufige Fragen

Egal, ob Sie Hauseigentümer oder Mieter sind oder in einer Wohngemeinschaft im Studentenwohnheim leben: Jeder, der seinen Hausrat absichern möchte, kann dies tun. Gemeinsam finden wir die passende Versicherungslösung für Sie.

Im Laufe der Jahre kann sich in der Wohnung oder dem Haus viel Hausrat ansammeln. Ein Verlust dieser Gegenstände ist dann nicht nur sehr ärgerlich, sondern die Wiederbeschaffung auf einen Schlag kostet auch viel Geld.

Die einfachste Erklärung dafür ist: Stellen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf den Kopf. Das, was herausfällt, gehört zum Hausrat und ist über die Hausratversicherung abgesichert. Hier gibt es nur wenige Ausnahmen, über die wir Sie gern informieren (dies könnte beispielsweise ein Fahrrad oder die Einbauküche sein, die fest in Ihrem Haus verbaut ist und über Ihre Wohngebäudeversicherung abgesichert wäre).

Ja, mit unserer Hausratversicherung ist Ihr abgesichertes Eigentum während Ihres gesamten Urlaubs geschützt. Die Länge können Sie ganz unkompliziert mit uns vereinbaren.

Der Abschluss einer Hausratversicherung ist sinnvoll, sobald Sie einen eigenen Hausrat haben. Der Auszug aus der elterlichen Wohnung kann beispielsweise ein Ereignis sein, eine Hausratversicherung abzuschließen.

×