Keinen Kopf für Finanzen?

 

Dann nehmen Sie doch meinen.

Patrick Kraus

Luitpoldstraße 9
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021-444 86-0
Telefax: 0511-90 20-612 56
Mobil: 0171-179 07 57
patrick.kraus@swisslife-select.de

Ihr persönlicher Berater in allen Finanz- und Vorsorgefragen

Ich freue mich Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen!

Mein Name ist Patrick Kraus, seit 2009 bin ich als selbständiger Finanzberater und Teamleiter in der Region Aschaffenburg für Swiss Life Select tätig.

1. Wie sind Sie zur Finanzdienstleistung gekommen?

Vor meiner beruflichen Laufbahn in der Finanzdienstleistung war ich als Maschinenbautechniker tätig. Damals empfahl mich ein ehemaliger Technikerkollege, der auch bei Swiss Life Select ist. Nach dem ersten Kontakt entschloss ich mich für eine nebenberufliche Tätigkeit als Beraterassistent, stieg daraufhin aber schnell auf eine Vollzeittätigkeit als Finanzberater um.

2. Was ist Ihnen in Ihrem Beruf besonders wichtig?

In meinem Beruf lege ich Wert darauf flexibel zu sein, meine Aufgaben selbst einteilen zu können, die Bindung zu meinen Kunden zu fördern und jederzeit als Ansprechpartner da zu sein. Ich schätze es sehr mein eigener Chef zu sein und eigeninitiativ Dinge in Bewegung zu bringen. So erreiche ich gesetzte Ziele effizient und eigenverantwortlich.

3. Was ist Ihnen bei der Beratung Ihrer Mandanten besonders wichtig?

Als Finanzberater stehe ich meinen Mandanten täglich in vielen verschiedenen Lebenslagen zur Seite und bin Ansprechpartner für jedes Problem. Die Interessen und Wünsche meiner Mandanten stehen bei mir stets im Mittelpunkt und die größte Belohnung ist für mich ihr Vertrauen und eine Weiterempfehlung.

4. Was zeichnet Sie als Berater aus?

Ich spreche die Sprache meiner Kunden, bin ein offener, kommunikativer und zuverlässiger Mensch. Ich bearbeite die Anliegen meiner Mandanten zügig und bin von Natur aus hilfsbereit und zuvorkommend.

5. Warum sind Sie im Führungsbereich tätig?

Mir macht der Umgang mit Menschen Spaß und ich bin gerne Vorbild für meine Mitarbeiter. Schon seit der Kindheit ist Teambildung ein wichtiger Faktor für mich gewesen – mein Ziel ist es die eigene Motivation an die Mitarbeiter weiterzugeben.

6. Was interessiert Sie abseits des Berufs?

Neben dem Beruf bin ich als junger Papa (Geburt der Tochter 03.12.2012) voll und ganz Familienmensch und verbringe gerne viel Zeit mit meinen Liebsten. Meinen Ausgleich finde ich außerdem im Sport, besonders im Fußball.

Mehr Informationen