Marco Scuzzarello

Selbstständiger Handelsvertreter für Swiss Life Select

Im Mediapark 8
50670 Köln

Mobil: 01525-371 01 51
Telefax: 0511-90 20-604 17
marco.scuzzarello@swisslife-select.de

Online-Rechner

Umdenken in der Altersvorsorge

Trotz Niedrigzinsphase für ein länger selbstbestimmtes Leben vorsorgen

Die Zinsen sind niedrig. Das ist schon eine ganze Weile der Fall und eine Änderung ist derzeit nicht in Sicht. Diese Niedrigzinsphase macht bisherige Pläne für den Ruhestand oftmals hinfällig und führt dazu, dass wir neu kalkulieren müssen. Doch was haben niedrige Zinsen mit Altersvorsorge zu tun? Ganz einfach: Viele Sparer haben bisher in klassische Rentenversicherungs-Produkte investiert, die durch garantierte Zinsen annehmbare Renditen mit gleichzeitig hoher Sicherheit geboten haben.

Diese garantierten Zinsen gibt es immer noch. Allerdings sind diese inzwischen so niedrig, dass bei unverändertem Sparverhalten zwar noch eine hohe Sicherheit vorhanden ist - aber keine Rendite mehr. Mit dem klassischen Sparverhalten kommt man also nicht mehr weiter. Umdenken ist notwendig.

Es gibt zwei Möglichkeiten diesem Zins-Dilemma entgegenzuwirken: Entweder noch mehr Geld ansparen oder aber es so anlegen, dass der Zinsertrag größer ist.

Heute noch mehr für später zurückzulegen ist für viele Menschen jedoch nicht so einfach machbar. Das können pro Jahr schnell mehrere hundert Euro sein, die notwendig sind, um später auf die gewünschte Rente zu kommen.

Was können Sie also tun, um das Geld besser für sich arbeiten zu lassen und eine höhere Rendite zu erzielen? Und ist mehr Gewinn nicht oft auch mit mehr Risiko verbunden? Grundsätzlich ist das richtig. Doch die Versicherungswirtschaft hat ihrerseits vorgesorgt. Inzwischen gibt es Produkte am Markt, die ein ausgewogenes Verhältnis von Chance und Sicherheit bieten, zum Beispiel sogenannte Hybrid-Produkte. Einfach erklärt, sind dies Mischprodukte, bei denen ein Teil des Beitrags klassisch angelegt und der andere Teil in Fonds investiert wird. Hier ist es ratsam, bereits von Beginn einen höheren Teil in Fonds zu investieren, damit Sie mit Ihrem Beitrag am Kapitalmarkt partizipieren können. Im Idealfall wird dies mit einer automatischen Gewinnsicherung kombiniert. Das bedeutet, dass Gewinne, die mit dem fondsgebundenen Teil der Versicherung erzielt wurden, in den klassischen Bereich umgeschichtet und somit zu Ihren Gunsten gesichert werden können.

Trotz Niedrigzinsphase für ein länger selbstbestimmtes Leben vorsorgen – die Möglichkeiten sind vielfältig! Ihr Berater bei Swiss Life Select hilft Ihnen bei der Auswahl des passenden Produkts. Sie entscheiden, welche Variante für Sie die richtige ist.