Kontakt & Service

Swiss Life Select Deutschland

Swiss-Life-Platz 1

30659 Hannover

Telefon: 0800-5 20 20 10 (24-Stunden)

E-Mail: info@swisslife-select.de


Vermögensverwaltende Investment-Fonds für turbulente Zeiten

Vermögensmix aktiv gemanagt in einem Fonds aus professioneller Hand

Die Märkte im Blick: Wie Privatanleger ihre Geldanlage verbessern können

Die Kurse der Börsen fahren Achterbahn – seit Monaten und weltweit. Privatanleger, die in diesem Marktumfeld Entscheidungen über ihre Geldanlage treffen wollen, sollten einen Profi einschalten. Dabei können dem Anleger vermögensverwaltende Investmentfonds helfen. Die Finanzberater von Swiss Life Select unterstützen Sie gern dabei, eine passende Lösung für Ihren Bedarf zu finden.

Berg-und-Talfahrt der Börsenkurse verunsichert Anleger

Wo Anleger derzeit auch hinschauen, beherrschen turbulente Kursentwicklungen das Geschehen an den Finanzmärkten: Der Deutsche Aktienindex DAX stieg in den ersten dreieinhalb Monaten des letzten Jahres von 9500 Punkten um fast 30 Prozent auf 12.300 Punkte. Dann fielen die Kurse bis Ende September 2015 mit ausgeprägten Zickzackbewegungen wieder auf das Jahreseinstandsniveau zurück. Bis November ging es schon wieder um über 1000 Punkte aufwärts. Solche Schaukelbörsen können stark an den Nerven der Privatanleger zehren. Wer regelmäßig spart, kann allerdings auch davon profitieren.

Netto-Mittelaufkommen von in Deutschland zugelassenen Publikumsfonds von 2011 bis 2015 (jeweils Q1-Q3)
Datenlage: Netto-Mittelaufkommen von in Deutschland zugelassenen Publikumsfonds von 2011 bis 2015 (jeweils Q1-Q3)

Quelle: Bundesverband Investment und Asset Management (BVI)


Lieber Profis entscheiden lassen

In den vergangenen Jahren haben Privatanleger zunehmend in Mischfonds investiert, zu denen vermögensverwaltende Fonds zählen. Solche Produkte investieren das Geld in verschiedene Anlageklassen und schichten je nach Konzept mehr oder weniger häufig um – und nehmen dem Anleger damit Arbeit ab (Netto-Mittelaufkommen von in Deutschland zugelassenen Publikumsfonds von 2011 bis 2015).

Starke Kursschwankungen weltweit bei Aktien und Anleihen

Anderswo auf der Welt sieht es nicht anders aus. Ganz im Gegenteil: In China brach der Inlandsaktienmarkt im Sommer innerhalb weniger Wochen um rund 40 Prozent ein – Anleger mussten fast 5 Billionen US-Dollar an Verlusten in ihren Depots verkraften. Auch vermeintlich sichere Anlagen wie deutsche Staatsanleihen bieten nur begrenzt Schutz vor Verlusten: Im Frühjahr vervielfachte sich die Umlaufrendite deutscher Anleihen kurzzeitig von 0,2 auf 0,7 Prozent – mit entsprechenden Kursverlusten bei den Staatspapieren.

Geldanlegen wird Privatanlegern zu aufwendig

Wer in solchen Zeiten eigenverantwortlich Geld anlegen möchte, sollte für sein Geld viel Zeit und Arbeit investieren: häufig ins Portfolio schauen, Vermögen so gut es geht streuen und sogenannte Stop-Loss-Kurse setzen, die Titel im Depot automatisch verkaufen, wenn ihr Wert unter eine gewisse Schwelle sinkt. Doch all das überfordert die meisten Laien. Zudem stellt sich nach Verkauf die Frage nach einer eventuellen Wiederanlage mit Timingrisiken und ggf. erneuten Kosten. Und spätestens im nächsten Urlaub hat niemand Lust, ständig in sein Depot zu schauen.

Profis sorgen für Überblick

Die Alternative: Man sucht sich einen kompetenten Finanzberater, der einen individuellen Anlagevorschlag erstellt. Dieser setzt im Kern je nach Zeitanlagehorizont und Risikoklasse des Kunden primär auf vermögensverwaltende Mischfonds.

Gezielt und breit streuen, Gewinnbringer laufen lassen

In der Regel kommen dabei Investmentfonds zum Einsatz, die dafür sorgen, dass das Kapital breit gestreut in ganz verschiedene Märkte und Anlageklassen fließt. Der Anlageerfolg ist maßgeblich davon abhängig, Gelder gezielt über verschiedene Anlageklassen hinweg zu streuen. Vermögensverwaltende Investmentfonds nutzen die Chancen, die sich aus den Kursschwankungen ergeben, zum Beispiel indem sie Gewinne laufen lassen und Verluste bestmöglich begrenzen.

Nutzen Sie unsere Expertise bei der Auswahl der passenden Anlagelösung

Welche Strategie für Sie die richtige ist, entscheidet sich dabei nicht nur nach der Lage im Portemonnaie. Es hängt auch von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab, von Ihren konkreten Sparzielen und Ihrer Risikoneigung. So kann zum Beispiel ein vermögensverwaltender Fonds für Sie geeignet sein, der preisgünstig passiv gemanagte Fonds einsetzt, oder eine Produktlösung, die mit aktiv verwaltenden Fonds besonders intensiv Verlustrisiken steuert. Auch ein guter Mix vermögensverwaltender Fonds kann zielführend sein.

Lassen Sie sich beraten

Sprechen Sie mit uns über Ihre Lebensziele und Anlagewünsche. Die Swiss Life Select-Finanzberater kennen den Markt für Geldanlageprodukte und finden garantiert die für Ihre Lebenssituation passenden vermögensverwaltenden Fonds oder andere Produktlösungen für Sie.